Naturheilkunde

"Die Natur sei Dein Arzt und der Arzt Diener der Natur."

- Hippokrates von Kos  (460-370 v.Chr.)

Naturheilkunde.jpg

Vitalstoffe und Ernährung

In diesem naturheilkundlichen Ansatz werden Vitamin- und Mineralstoffmangel  analysiert und mit natürlichen Mikronährstoffen und gesunder Ernährung  ausgeglichen. Besonders förderliche oder belastende Nahrungsmittel werden individuell ausgetestet. Mit Informationsmedizin / Biofeedback wird die Therapie begleitet.

Naturheilkunde.jpg
2.3.2 (1).jpeg

Entgiftung

Derzeit erleben wir global einen starken Anstieg von Schadstoffen und Toxinen, denen wir tagtäglich ausgesetzt sind. Umweltmediziner sprechen vom einer  großen Auswirkung dieser Substanzen auf unsere Gesundheit. Mit der gezielten Anwendung von Naturheilmitteln werden schädliche Substanzen aus dem Körper ausgeleitet. Die Behandlung wird mit Biofeedback begleitet.

2.3.2 (1).jpeg
Rolle des Darms-01-13_23-10-55.jpg

Darmgesundheit

Der Darm ist in vieler Hinsicht für die Gesundheit sehr wichtig. Die Reinigung des Darms und die Regulation seiner Bakterienstämme sind ein Schwerpunkt der naturheilkundlichen Therapie und spielen eine Schlüsselrolle bei der Behandlung vieler Erkrankungen. Bioenergetische Methoden begleiten dabei die Therapie.

Rolle des Darms-01-13_23-10-55.jpg